text.skipToContent text.skipToNavigation
Technischen Support kontaktieren

Karstedt-Katalysator 10% Pt

Synonym(e):Platinum(0), 1,3-divinyl-1,1,3,3-tetramethyldisiloxane complexes | Karstedt catalyst

Interne Heraeus-Bezeichnung:KARSTEDT Concentrate 10% sol. T5 LSAMP

Produktdetails

  • Verpackungsgröße
    50  g
  • Verpackungsart
    Flasche, 100 ml  

Preis

Probenpreis inkl. Fracht & Verpackung

Anzahl

Angebot anfragen

Weitere Informationen

Identifikatoren

Heraeus Identnummer 5100235
CAS - Nummer 68478-92-2

Edelmetallgehalt

Platin 9.7-10.3%

Beschreibung

Summenformel [Pt2(C8H18OSi2)3]

Charakteristik

Aussehen Viskose Flüssigkeit
Farbe Gelblich
Produktmodifikation anfragen

Vorteile und Anwendungen

Der Karstedt-Katalysator 10% wird als Hydrosilylierungs Katalysator eingesetzt. Er ist reaktiver und selektiver als Hexychloroplatinsäure. Durch den Einsatz des Karstedt-Katalysator 10% sind im Endprodukt sehr niedrige Platinkonzentrationen erhalten. Des Weiteren wird eine platinkatalysierte Härtung ohne flüchtige Nebenprodukte erzielt. Die Palette der Katalysatoren bietet Optionen für die Aushärtungseigenschaften für jede Anwendung und kann in verschiedenen Verdünnungen mit Polymeren geliefert werden, um unseren Kundenanforderungen gerecht zu werden. Heraeus kann die Aktivität der Karstedt'schen Katalysatoren entsprechend der gewünschten Katalysatorkonzentration, Stabilität und Viskosität formulieren. Von der hellen, farblosen Katalysatorlösung kann eine geringe Trübung beim Mischen mit Polymeren erwartet werden. Die Katalysatoren von Heraeus werden mit einer engen Varianz hergestellt, wodurch der Katalysatorabfall minimiert wird und gleichzeitig eine konstante, auf einen stabilen Prozess ausgelegte Aktivität erzielt wird.  Kundenspezifische Platinkonzentrationen sind verfügbar. Der Karstedt-Katalysator 10% weist eine hohe Benutzerfreundlichkeit sowie Verarbeitbarkeit auf.